Am 16.1.2018 war die Begehung und Besichtigung mit den Verantwortlichen der Pfarre, bezüglich Entrümpelung und Renovierung der Platane. Auf freiwilliger Basis und ehrenamtlich

Am Samstag, den 20,Jänner haben Sebina, Peter und Alex um 9 Uhr begonnen zu entrümpeln! Um 13 Uhr fiel der Strom aus!

Am Dienstag den 23.Jänner, war Sperrmüll in der Werndlstrasse. Da wurde von ab 16 Uhr  entsorgt. Danach wurde begonnen die Wände zu verschönern mit Bilder von Rosi, und dem Leihleinwand von Bozena.

Am Freitag, den 26.1. wurde das grosse Sperrgut mit dem Anhänger entsorgt.

Am Sanstag, 27.1. haben wir um 10 Uhr begonnen zu reinigen, zu reparieren. Um 14 Uhr waren wir fertig. Was für eine schöne Küche mit Licht, ein Geschirrspüler der wieder funktioniert. Eine Garderobe wurde gebastelt. Und Günter hat uns dann noch mit einer Kartoffelsuppe verköstigt. Das Foyer wurde gerieben. Der Vorhof wurde wieder vom Laub  gereinigt. Danke. Jetzt sind nur noch Kleinigkeiten zu machen. Viele Hände, ein schnelles und sauberes Ende!

Sei geduldig, wenn du im Dunkeln sitzt, der nächste Sonnenaufgang kommt bestimmt...